Träger

Lange nachdem die Grundschule in Düngenheim 1977 geschlossen wurde, die Beschulung der Grundschulkinder in Kaisersesch stattfand, wurde zunehmend von Eltern der Bedarf artikuliert, in der Gemeinde wieder eine Grundschule zu haben.

Dieses Interesse wurde von dem am Ort ansässigen Träger der Behinderteneinrichtungen St. Martin, der St. Hildegardishaus gGmbH, aufgenommen. Nach längerem Bemühen ist es dem Träger im Juli 2004 gelungen, eine Genehmigung für eine private Grundschule durch das Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend in Rheinland-Pfalz zu erhalten. Die Grundschule St. Martin Düngenheim ist eine Bekenntnisschule. Sie bietet eine integrative Beschulung für Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf an.

Das Bildungs- und Pflegeheim St. Martin ist eine Einrichtung der Kreuzschwestern von Straßburg. Die Ordensgemeinschaft wurde 1848 von Madame Adèle de Glaubitz in Straßburg gegründet. Der Sitz der deutschen Provinz ist in Bingen am Rhein. Die sozial-caritativen Werke der Kreuzschwestern befinden sich heute in Frankreich und Kamerun sowie im Südwesten der Bundesrepublik. Getragen werden die sozialen Dienste und Einrichtungen in Deutschland von der St. Hildegardishaus gGmbH Jugend- und Behindertenhilfe mit Sitz in Düngenheim. Zu den Angeboten zählen Dienste der ambulanten Behindertenhilfe, ein integrativer Kindergarten, eine Kindertagesstätte, eine Förderschule für die Förderbereiche ganzheitliche und motorische Entwicklung, ein Wohnbereich, Tagesförderstätten sowie Zweckbetriebe.

Der Träger der Grundschule St. Martin Düngenheim hat 2005 die Fachhochschule Koblenz, Fachbereich Sozialwesen, beauftragt, die
wissenschaftliche Begleitung der Integrationsarbeit der Grundschule St. Martin Düngenheim durchzuführen. Der Endbericht und andere Pressemitteilungen sind hier nachzulesen:

 Wissenschaftliche Begleitung der Integrationsarbeit, Endbericht, Koblenz 2008  (842 kb)
 Gute Noten Für Grundschule, Rhein-Zeitung 05.06.2008  (44 kb)
 Kleine Forscher entdecken die Welt, Rhein-Zeitung 07.04.2007  (40 kb)
 Gute Zensuren für Lehrerteam, Rhein-Zeitung 17.01.2007  (42 kb)


Seit April 2008 ist die Grundschule St.Martin als Schwerpunktschule für Integration durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz staatlich anerkannt.


Förderverein

St. Martin Düngenheim hat einen eigenen Förderverein "Hand ind Hand e.V.". Dieser Verein hat sich die Aufgabe gestellt, auch das schulische Leben an der Grundschule St. Martin Düngenheim zu unterstützen.

Der Förderverein unterstützt uns derzeit bei der Einrichtung einer neuen Schülerbücherei.
Wir stehen voll und ganz hinter den Aktivitäten des Fördervereins und unterstützen sie.

Bitte überlegen Sie deshalb, ob auch Sie Mitglied werden möchten.