Projekte


Rucksackprojekt Mary´s Meals

Weiterlesen...


Die Grundschule St. Martin im Jahreslauf

Es gibt einige immer wiederkehrende Elemente, die für das Leben und Lernen in unserer Schule von großer Bedeutung sind und jedem Schuljahr ein festes Grundgerüst geben. Diese festen Bestandteile unseres Schullebens werden im Folgenden angeführt.Die Grundschule St. Martin im Jahreslauf.

  • Die Einschulungsfeier
  • Gemeinsame Kartoffelernte auf dem Acker der St. Martin Baumschule
    • Kooperationsprojekt der Einrichtungen:
      integrativer Kindergarten St.Martin
      Grundschule St.Martin
      Heimförderschule St.Martin
  • Sankt Martin - Der Feiertag unserer Einrichtung
    • Auseinandersetzung mit der Martinslegende
      Basteln von Laternen in den Klassen, unter Mithilfe unserer Elternschaft
      Gottesdienstbesuch der Klassen 3 und 4
      Teilnahme mit den Schulklassen am Martinsumzug im Heimgelände
  • Adventsworkshop am 1. Adventssonntag
    • „Kinder basteln Weihnachtsgeschenke für Oma, Opa und Co"
  • Singen auf dem Weihnachtsmarkt des DCC
  • Der Nikolaus kommt in die Schule
    • Gemeinsame Feier für alle Schüler der Schule in einer Klasse mit anschließendem gemeinsamen Frühstück für alle
  • Seniorentag in der Gemeinde
    • Der Seniorentag wird von Schülern des ersten Schuljahres mitgestaltet.
  • Karneval
    • Die Grundschüler beteiligen sich am Programm der Kinderkappensitzung
  • Besuch der Burgfestspiele

Impressionen aus dem Schulalltag

Neben den jahreszeitlich festen Elementen gibt es eine Vielzahl an Projekten an unserer Schule, die zum Teil ganzjährig laufen oder je nach Thematik hinzu genommen werden. Hierzu gehören.

  • Projekttag für Schüler aus dem Bildungsgang ganzheitliche Entwicklung
  • Kulturelle Bildung
  • Naturwissenschaften in der Grundschule - Experimentieren
  • Expertenbesuch in der Grundschule 
  • Computereinsatz 
  • Leseförderung - Antolin
  • Monatstreff
  • Schwimmunterricht




In diesem Jahr fand - erstmals in Deutschland - das Rucksackprojekt der Hilfsorganisation Mary`s Meals statt. An dieser Aktion haben sich auch die beiden Schulen von St. Martin Düngenheim beteiligt.

„Rucksackprojekt" - was ist das? Die Idee ist ganz einfach:
Deutsche Kinder packen afrikanischen Kindern eine Schultasche und ermöglichen ihnen damit den Schulbesuch.

 
Kinder unserer Schule verschenken ihren (alten) Rucksack oder Schulranzen und befüllen ihn mit Schulmaterial und einigen Gebrauchsartikeln des täglichen Lebens. Die Rucksäcke werden dann zentral gesammelt und zu Kindern u.a. nach Malawi, Uganda oder Liberia verschifft.